Arctic Blue v1

Die Vorgänger meiner „Shockwave“ Computer hießen „Arctic Blue“, auch wenn sie eher Dunkelblau waren, aber okay. Version Eins habe ich gebaut, als ich noch in der Schule war. Ich hatte gerade meine Ausbildung als Informationselektroniker begonnen und hatte ein wenig Geld über.

Als Basis diente ein Thermaltake Xaser II Gehäuse an dem ich die Plastik Rippen am unteren Teil der Front entfernt und durch einen Aluminiumrahmen ersetze habe. In diesen Rahmen habe ich zwei Löcher für Lüfter geschnitten und LED Lüfter eingebaut. Ebenso haben ein paar Kaltlichtkathoden und eine selbstgebaute Lüftersteuerung ihren Platz im Gehäuse gefunden. Abschließend habe ich noch die Plexiglas Seitenwand mit einem Dremel graviert (ich hatte nur einen No-Name Nachbau, welcher allerdings mit einem Flexiblen Kopfteil geliefert wurde, was dafür sehr hilfreich war).

Damals gab es sehr wenige Leute mit TFT Bildschirmen, da diese noch relativ neu und somit sehr teuer waren… also hatte ich noch meinen treuen CRT Monitor. Leider hab ich absolut keine Ahnung mehr welche Hardware in dem System verbaut war – es ist einfach zu lange her.

Hier sind einige Bilder aus dem Wohnheim der Berufsschule. Wir haben im zweiten Blockunterricht alle unsere PCs mitgenommen und ne hübsche LAN-Party organisiert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.